Munich Media Watch

Uns bewegt, was Medien bewegt.

Selbstzweifel? „Make it Easy“

Deine neue Lebens-Motivatorin ist jetzt an den Zeitungskiosken zu finden: „Easy“ und das Leben wird ein bisschen leichter.

Von Nadine Cibu

Seit November 2014 bietet die Bauer Media Group eine neue wöchentliche Zeitschrift an: „Easy – Es geht auch einfach“. Zielgruppe sind „lebensfrohe und selbstbewusste Frauen, die mitten im Leben stehen“. Gestartet wurde mit einer Druckauflage von 350.000 und 1,80€ pro Exemplar. Der Durchbruch ist wohl nicht ganz gelungen, denn bereits nach Ausgabe drei wird Werbung geschaltet und mit einem Testpreis von 1€ gelockt. Schauen wir, ganz im Stil der direkten, persönlichen Ansprache von Easy, uns das Blatt etwas genauer an.

easy2Die Chefredakteurin und die Redaktionsleiterin richten sich gleich auf Seite eins sehr persönlich an ihre Leserinnen. Und so bleibt es auch bis zur letzten Seite. Wir werden an die Hand genommen und durch die verschiedenen Rubriken geführt. Es wirkt, als kenne das Redaktionsteam die Selbstzweifel und Ängste aller Frauen und versucht diese durch einen Mix an persönlichen Geschichten und Expertengespräche gemeinsam zu überwinden. „Du und Ich“ heißt einer der Rubriken, könnte aber auch der Untertitel der Zeitschrift sein. Denn wir Frauen sind nicht alleine, wir haben alle die gleichen Sorgen und Easy steht uns zur Seite. Es werden nicht nur Motivations- oder Aufmunterungsversuche gestartet, sondern es wird auch an unsere Unabhängigkeit appelliert in Form von „Do it yourself“ für alltägliche Situationen.

„Alles kleine Diven! Was Teige wollen: mal Kälte und mal Wärme“

Selbstverständlich fehlen die Klassiker nicht: Kochrezepte, Schmink- und Frisurenratgeber, Fashiontrends Easy3oder Ernährungs- und Fitnesstipps. Auch Problemzonen der Frauen, Finanzen oder der Diät-Rechtfertigungs-Konflikt, werden gemeinsam gelöst – und für die Argumentationsscheuen sogar Beispielsätze vorgekaut. Reichen die spezifischen Informationen nicht aus – oder wurde unser Interesse geweckt – werden gleich sieben Literaturvorschläge zum Weiterlesen genannt.

Ziehen wir Bilanz: Easy, deine neue Freundin für den einstündigen Café-Klatsch am Nachmittag. Die direkte Ansprache und Verallgemeinerung lassen bei uns Frauen ein Zugehörigkeitsgefühl entstehen. Auf eine locker-flockige Art wird motiviert, bestärkt und der trübe, schwere Alltag durch kleine Tricks easy gemacht. Fühlst du dich niedergeschlagen und nagen Zweifel an dir? Nimm eine Easy, deinen persönlichen Motivationscoach. Nach einem anstrengenden Tag hat es die Zeitschrift immerhin geschafft, mich zum Lächeln zu bringen und tatsächlich zu denken „Ach, so schlimm ist es doch gar nicht“.

Über Nadine Cibu

"Von allem ein bisschen - Von einer inspirierenden Reportage, über die kitschige Arztserie, bis hinzu Beiträgen aus verschiedenen Ländern und in verschiedenen Sprachen. Ich lasse mich gerne von Medien und Journalisten überraschen und in ihre Vorstellung von Realität mitnehmen. Entweder - Oder gibt es bei mir nicht: Print oder Online, TV oder Radio - je nach Lust und Laune."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 23. Januar 2015 von in Allgemein, Gelesen und getaggt mit , , , .

Facebook

%d Bloggern gefällt das: