Munich Media Watch

Uns bewegt, was Medien bewegt.

Münchner Blogs — easywriters

Machen dieses Stadt-Blogs Lust auf München?

Unter der Rubrik ‘Nachgefragt’ stelle ich München-Blogs vor: lesenswert oder nicht? Tipps und Anregungen für unsere Heimat? Steckbriefe und regelmäßiges Verfolgen der Posts sollen Klarheit verschaffen! Ideen, Tipps, Anregungen? Her damit! Macht mich aufmerksam auf Eure Entdeckungen im Netz!
Von Vera Dünninger

Blog: easywriters

Das Schreiben geht den easywriters, die zum Großteil aus München bloggen, leicht von der Hand. Ihr Blog, der nur so von Anglizismen strotzt, hat trotz der üblichen Rubriken (hier auf englisch versteht sich: Fashion, Lifestyle, Health &Sport et cetera) Neues zu bieten – unter anderem ein eigenes TV, dessen Videos auch auf ihrem YouTube Channel zu finden sind. Hier dreht sich nicht alles ausschließlich um Münchens Kultur- und Food- Szene – besonders unter der Kategorie Travel finden sich auch interessante Auslandsberichte.

Das Team scheint (wenn auch etwas sehr kitschig ausgedrückt) ganz nach Nikkis, einem der Redakteure, Motto zu handeln: “Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es auf jeden Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.” (Hermann Hesse)
Durch ein paar Artikel ist es ihnen, in meinem Fall, zumindest gelungen – unter anderem durch diese hier:
Ugly Food- Vom Schönheitsideal krummer Gurken
Wenn aus einer Idee ein Film wird
Er geht dorthin, wo andere fliehen


Steckbrief zu easywriters:easywriters_screen

Wer seid Ihr?
Wir sind die Easywriters und wir bloggen über alles, was wir lieben, was uns gefällt, was wir interessant finden – und natürlich auch darüber, was andere interessant finden könnten.
Wir haben viele feste Autoren an Bord, denn alleine schafft man so ein Projekt nicht! Und das ist auch gut so. Wir betreiben den Blog nur „nebenher“, nicht hauptberuflich. Doch steckt jeder Einzelne sehr viel Energie in unser „Baby“. Wir sind ein festes Team, freuen uns aber auch immer wieder über Gastautoren.
Die Homebase der Easywriters ist München. Wir sind aber auch in Stuttgart, Hamburg, Sydney und San Francisco vertreten.

Zielgruppe:
Eigentlich wir selbst. Wir bekommen tolles Feedback von allen möglichen Leuten – und das aus den verschiedensten Altersgruppen. Da ist sicher für jeden etwas dabei.

Themen:
Die Themen reichen von Lifestyle, Travel und Food über Künstlerinterviews, Kunst, Design bis hin zu Musik, Film und vielem mehr. Eben all das, was wir mögen. All das, was den Alltag schöner macht. Unsere Lieblingssparte sind aber unsere Hi5 Videointerviews. Bisher hatten wir Oliver Koletzki, Afrob, Peyman Amin, Andhim, Haezer, Paul Ripke und viele andere vor der Kamera. Im Februar freuen wir uns auf Alex Clare.

Klicks pro Woche:
ca. 2.000 bis 2.500

Existiert seit:
Ende 2013

Motivation:
Ende Dezember 2013 war mir (Chris Jegl) etwas langweilig, ein neues Projekt musste her – diesmal ein Blog. Den Namen „Easywriters“ hatte ich schon lange im Kopf, nur fehlte das passende Projekt dazu. Es hatten sich dann schnell ein paar Themen angesammelt, über die es wert war, zu berichten. Ja, und so kam der Stein ins Rollen. Und er rollt und rollt. Freunde und Kollegen waren sofort daran interessiert und so entstand sehr schnell ein klasse Team hinter dem Blog. Artikel für Artikel nahm das Ganze immer mehr Form an und wächst jetzt stetig weiter. Alleine die ganzen Storys, die im letzten Jahr so passiert sind, sind Antrieb und Motivation genug.

Der Post mit der größten Aufmerksamkeit:
2014 war wohl das Jahr der Bärte. “Was macht ihn so sexy? Warum ist er gerade in? Was denken Frauen & Männer darüber?” Sabine vom Team ist den Fragen auf den Grund gegangen und hat Männer mit Bart sowie ihre weiblichen Anhänger befragt.
Nice beard! Guess I won’t be needing my pants any more
Außerdem kam unser Echelon Festival Bericht sehr gut an.
Easywriters “Festival Check” – #14 Echelon – Let’s be weird together

Medien, die inspirieren:
Da gibt es viele: Das Internet ist ein Netz der endlosen Dimensionen. Und eben das macht es so spannend. Doch auch Filme und Musik inspirieren uns. Am meisten jedoch inspirieren uns die eigenen Geschichten – und die Leute, die wir durch unser Arbeiten kennenlernen.

Medien, die nerven:
Puh, schwer zu sagen. Wir schalten ab, wenn uns etwas nervt.

Wieso ein Blog für München?
Na, weil wir in München leben und wir München lieben!

Das unterscheidet Euren von anderen München-Blogs:
Wir berichten zwar sehr viel aus München, stellen die Locals vor, geben Tipps zum Ausgehen und Feiern, wir legen uns da aber nicht so genau auf München fest. Es geht eher um „unseren“ Lifestyle. Niklas und Marcel vom Team berichten etwa aus Stuttgart. Wenn wir selbst mal unterwegs sind, gibt es eben einen Restaurant Tipp aus Hamburg, einen Urlaubsartikel aus den USA – und ein witziges Diary von der Fußball-WM in Brasilien.

Lieblingsplatzl in München:
Da wir natürlich viele im Team sind, ist das ganz schön schwierig. Zu unseren Top Locations gehören aber ganz klar das Beverly Kills, Crux, Downtown Flash, Bob Beaman, die Schnelle Liebe, die Robinson Bar und, und, und.

Neueste Münchner Entdeckung:
Da wir gerne ausgehen und auch gerne was trinken, checken wir gerade Hotelbars. In New York ist es ganz üblich die Hotelbars zu besuchen, hier ist das noch nicht ganz angekommen. Nachdem wir die Bar im Flushing Meadows gecheckt haben, waren wir vor kurzem in der tollen CORTIINA Hotelbar und haben festgestellt, wie cool das eigentlich ist. Die Testreihe geht also weiter. Stay tuned.

Über Vera Dünninger

Meinen Tag beginne ich am liebsten mit der Seite Drei der SZ. Was gibt es Schöneres, als eine Tasse Milchkaffee und eine gut recherchierte Reportage am Morgen? Ansonsten bin ich politisch überzeugte Leserin der taz und ihres französischen Pendants, der Libération. Ich mag es, wenn der Mensch im Mittelpunkt des Journalismus steht!

Ein Kommentar zu “Münchner Blogs — easywriters

  1. Pingback: Easywriters Feature auf Munich Media Watch | easywriters

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 15. Februar 2015 von in Nachgefragt und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: