Munich Media Watch

Uns bewegt, was Medien bewegt.

Hosen-Zirkus: Tagesthemen-Panne lässt Zeitungen zur Höchstform auflaufen

Bei den Tagesthemen hat es am Sonntagabend ein kleines Missgeschick gegeben. Zu Beginn der Show standen nicht nur die Moderatoren Jan Hofer und Thomas Roth in der Manege, sondern zwischen ihnen auch ein Paar herrenloser Beine – immerhin in fein gebügelten Anzughosen. Der kleine Vorfall amüsierte nicht nur die Netzgemeinde auf Twitter, sondern vor allem scheinbar die Redaktionen vieler Zeitungen.

Von Julia Haas

Auch ProSieben gab fleißig seinen Senf dazu!

Auch ProSieben gab fleißig seinen Senf dazu!

Man überschlug sich am Montag mit spaßigen Meldungen über die kleine ARD-Panne. So eine kleine Aufmunterung am Wochenanfang kam wie gerufen nach den tragischen Ereignissen in Köln. Gesehen hatten alle dieselben Geisterbeine, die Story war also immer die gleiche. Allerdings haben einige, im Kampf um den begehrten Klick, ganz besonders tief in die Metaphern- und Redewendungen-Kiste gegriffen.

Hier einmal die glorreichsten Zeilen zum Thema:

Die Kronenzeitung beispielsweise titelte: „Panne oder PR Stunt? ‚Oben-ohne-Mann‘ spukt in TV-Nachrichten herum“ Man merkt, da wurde raffiniert überlegt. Oben-ohne-Mann..das zieht doch immer bei den Frauen, und da das immer beliebter werdende Halloween praktisch vor der Tür steht, ist so ein kleiner Spuk sicher auch gefragt.

Das Hamburger Abendblatt machte es sich noch leichter. Es reizte kurz und knapp mit „‚Tagesthemen‘ oben ohne“. Frei nach dem Motto: Sollen sich doch die Amerikaner im Playboy auf einmal züchtig zeigen, immerhin gibt es jetzt bei der ARD was Feines zu sehen. Die Vorzeile lautete allerdings „ARD zeigt Bein“. Das ist dann schon etwas arg freizügig. Also Bein und oben ohne? Die kennen wohl das Motto einer jeden gut gekleideten Frau nicht. Entweder unten ODER oben aufreizend, beides wirkt schnell billig. Da gibt es sicher auch ein Zitat von Guido Maria Kretschmer dazu, oder vielleicht Marilyn Monroe. Weil das Blatt aber weiß wie man die Leute todsicher einfängt und sich wohl den ganzen Tag darüber amüsiert hat, gab es noch einen zweiten knackigen Artikel mit der Zeile „Wirbel um halbe Sachen bei den Tagesthemen“. Da kann man doch nur gratulieren.

Was macht die Bild-Zeitung? Man vermutet: Bild sprach zuerst mit dem herrenlosen Kopf! Die Vermutung ist nicht schlecht, ihr Titel lautete aber: „Das sagt der Sender zum kopflosen Mann“

Deshalb geht der erste Platz auch an eine andere Zeitung. Sieger ist der Schweizer Blick mit einem fabelhaften „Tote Hose bei den ‚Tagesthemen‘?“. Geklaut wurde laut eigenen Angaben bei Twitter, dennoch verdient die Aufarbeitung größtes Lob. Um an dieser Stelle mit einem kleinen Zitat zu beglücken:

„Zwei Männer und drei Hosen: Kein Titel eines Films mit Bud Spencer und Terence Hill, sondern der Auftakt zur Nachrichtensendung der ARD. ‚Hier ist das erste deutsche Fernsehen mit den Tagesthemen‘ – und einer Hose. Bei Sendestart stand sie gestern Abend mitten im Studio. Die Hose ohne Oberkörper. (…) Aber wo kam sie her und wo ging sie hin?“

Na, wenn das nicht peppig ist. Da soll noch einer gegen die Öffentlich-Rechtlichen schimpfen, und wie die die große Masse ansprechen und unterhalten. Die ARD hat sich wahrscheinlich über ihren Oben-ohne-Mann richtig gefreut. So konnte sie endlich mal ihren ganzen „Charme“ spielen lassen. Ihr Statement zu der Hosen-Panne auf Twitter war nämlich:  „Sie haben es bemerkt: Bei uns hat sich gestern jemand eingeschlichen. Immerhin war die Hose gewaschen und gebügelt.“ Ja dann, Ordnung muss immerhin sein.

Die Hose zu Gast im Morgenmagazin.

Die Hose zu Gast im Morgenmagazin

Über Julia Haas

23, Kommunikationswissenschafts-Studentin an der LMU.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 20. Oktober 2015 von in Allgemein, Aufgefallen und getaggt mit , , , , , , , .

Facebook

%d Bloggern gefällt das: