Munich Media Watch

Uns bewegt, was Medien bewegt.

Archiv der Kategorie: Allgemein

Ein bisschen Selbstkritik – und dann?

Zwei Monate nach der Amoknacht in München haben Autoren der SZ die Geschehnisse in ihrer Multimedia-Reportage „Timeline der Panik“ lesenswert aufgearbeitet.

2. Oktober 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Pannenberichterstattung bei ARD und ZDF

Falsche Namen, viele Reporter und keine aktuellen Informationen: So sah die Berichterstattung in den ersten Stunden der Münchner Schießerei aus.

23. Juli 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Das große Kiff-Verständnis

Geht es nach den deutschen Leitmedien, wird Cannabis auch hierzulande bald freigegeben. Im öffentlichen Diskurs dominiert die Pro-Fraktion schon heute. Von Katharina Kimberly Beck 

29. Juni 2016 · Ein Kommentar

Kollegen-Test

Anfang des Jahres ging mit Übermedien das erste medienkritische Angebot mit Bezahlschranke an den Start. Zeit, mal einen Blick auf das Angebot der Kollegen zu werfen.

7. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Vorsicht bissig!

Wie kann man so einen Unsinn ernst nehmen? Das denkt der, der den Postillon kennt – und Ironie versteht. Keine Selbstverständlichkeit.

Von Sophia Kleiner

14. Dezember 2015 · Hinterlasse einen Kommentar

Merkel: Person des Jahres

Angela Merkel wurde vom Time-Magazin zur Person des Jahres gewählt. Ist das wirklich eine Ehre?

Von Julia Hanigk

12. Dezember 2015 · Ein Kommentar

Der Deutsche Reporterpreis – ein Preis von Journalisten für Journalisten

Die Gewinnerartikel lesen sich wie Liebeserklär-ungen an den Qualitätsjournalismus. Innovative Formate, inspirierende Drama-turgien, facettenreiche Darstellungen, messer-scharfe Beobachtungen.
von Laura Kirsner

11. Dezember 2015 · Hinterlasse einen Kommentar

Münchner Blogs – Lindarella

Lindarella ist die Trendsetterin unter den Münchner Blogs. Was Linda auch anfasst, es wird zum Lifestyle Produkt. Doch was kann der Blog wirklich?

Von Laura Kirsner

8. Dezember 2015 · 2 Kommentare

Parodien erlaubt?

Böhmermanns neuester Clip „Ich hab Polizei“: Gangster-Rap? Wohl kaum. Polizistensohn, Höchststeuersatz und Komplize Polizei verraten: Eine Parodie. Und dazu noch eine ziemlich lustige – wenn man Böhmermanns „Rap“ als Scherz versteht.

Von Sophia Kleiner

2. Dezember 2015 · Ein Kommentar